AFD II - Einstellungen

Die Mamiya 645 AFD II

Benutzerdefinierte Funktionen

 

0

Benutzer Nummer

Die CF (Custom Functions) – Einstellungen ermöglichen die direkte Anwahl und Auswahl spezieller und individueller Kamerafunktionen. Bis zu drei verschiedene, häufig benutzte Profile können erstellt werden.

1

Blenden- /Verschlusszeitabstufung

Blendengrösse und Verschlusszeiten können in 1/2 oder 1/3 Abstufung vorgewählt werden.

2

Belichtungskorrektur Abstufung

Blitz- und Tageslicht Korrekturstufen in +/- 1/3, 1/2, 2/3 und 1/1 EV Abstufung

3

Autofokus Feld

Wechselt das Autofokus Feld von AF-Spot-Kreuzsensor auf Normal-AF-Bereich.

4

Dateneinbelichtung

Dateneinbelichtung bei 120/220 Film: Belichtungsdaten/Indexnummer, Datum/Indexnummer, nur Indexnummer oder keine Einbelichtung

5

Blendenwert nach Objektivwechsel

4 Blendeneinstellungen sind wählbar. Nach dem Objektivwechsel wird die momentane Blendengrösse übernommen, die kleinste/grösste Blende eingestellt oder die aktuelle Abblendstufe übertragen.

6

Dauer der Messwertanzeige im Display

Normal (15s), wählbar von 5s bis 60s oder keine Umschaltung auf stand by.

7

Bereich der Belichtungskorrektur

Ober- und Untergrenze der Belichtungskorrektur: +/- 3 EV oder +/-5 EV.

8

Außen - LCD Beleuchtung

Aktivieren der LCD Beleuchtung entweder per Funktionstaste oder während der Belichtungsmessung.

9

Spiegelvorauslösung - Bereitschaft

Spiegel kehrt nach 30s, 60s oder per Knopfdruck nach beliebiger Zeit in seine Ausgangslage zurück.

10

Belichtungsreihe – Reihenfolge

Belichtungsreihenfolge: Unterbelichtung – Normalbelichtung – Überbelichtung oder 3 andere Sequenzen möglich.

11

Belichtungsreihe – abschalten

definiert die Abschaltmöglichkeit der Belichtungsreihe

12

Belichtungsreihe – im "M“-Modus

Wählen Sie den variablen Wert der Belichtungsreihe bei manueller Einstellung: Verschlusszeit oder Blende.

13

Einstellräder – Funktion im "M“-Modus

Wechselt die Zuordnung der Zeit- und Blendeneinstellung zwischen dem vorderen und hinteren Einstellrad.

14

Einstellrad hinten an/aus

Schaltet die Funktion des hinteren Einstellrades im "Av"- bzw. "Tv"-Modus an oder aus.

15

Einstellräder – Richtung -

Richtungsänderung der Einstellräder. Die Zeit- und Blendenwerte können wahlweise auf- oder absteigend einer Drehrichtung zugeordnet werden.

16

Shift-Funktion im "P“-Modus

Ohne Shift-Funktion, Zeit- oder Blendenpriorität, Zeit – Blendenkombination oder Standardshift.

17

Messwert- / Autofokusspeicherung

Wechsel der Belegung mit Messwert- bzw. Autofokusspeicherung zwischen dem hinteren und vorderen Funktionsknopf.

18

Auslöser halbgedrückt

Der halbgedrückte Auslöser aktiviert wahlweise den Autofokus, Messwertspeicher, Autofokus und Messwertspeicher, oder keine Funktion.

19

Messwert speichern/löschen

Legt die Vorgehensweise zum speichern und löschen eines Messwertes fest.

20

Fokusindikator

variiert die Anzeige der Fokussierhilfe und der Fokusbestätigung

21

Belichtungsdifferenz im "M“-Modus

Die Differenz der manuell eingestellten Belichtung zum gemessenen Wert wird angezeigt oder nicht.

22

Belichtungskorrektur im "M“-Modus

Bei Knopfdruck wir die ermittelte Belichtungsdifferenz über die Blende, die Verschlusszeit oder nicht korrigiert.

23

„B“ – Langzeit definieren

wahlweise 1min bis 60min oder unbegrenzt

24

„B“ – Langzeit belichten

Verschluss durch auslösen öffnen und durch loslassen, oder zweites auslösen, wieder schließen.

25

„X“ – Modus Blitzsynchronzeit

Legt die Standard Synchronzeit zwischen 1/40s und 1/125s im "X“-Modus fest.

26

automatische Blitzsynchronzeit

Bei Verwendung von kompatiblen Blitzgeräten 1/125s oder langsamer bzw. 1/125s bis 1/60 im „P“- und "Av"-Modus.

27

TTL Blitzlichtkorrektur

TTL Blitzlicht– und Umgebungslichtkorrektur gleichzeitig oder unabhängig voneinander korrigierbar.

28

AF – IR Hilfslicht

AF-IR Hilfslichtfunktion an/aus

29

Profile kopieren

Kopieren ein Profil in ein neues.

30

Profil zurücksetzen

Vorgewählte Kamerafunktionen eines Profils auf Werkseinstellung (Standard) zurücksetzen.

31

Auslösung freigeben

Auslösung ohne eingelegten Film gesperrt oder freigeben.

32

automatischer Filmstart

Der einlegte Film wird durch Schließen der Kassette oder bei Auslöserbetätigung zum ersten Bild transportiert.

33

Mehrfachbelichtung

Die Anzahl der Belichtungen wird voreingestellt oder beliebig mittels Funktionstaste gestartet und beendet.

34

Digitalback Spezifikation

Ein kompatibles Digitalback wird erkannt – automatische Zuordnung zu einem der 3 Benutzerprofile oder dem Standardprofil ist möglich.

35

Uhrzeit/Datum

kamerainterne Uhrzeit / Datum einstellen

36

Indexnummer

4-stellige Indexstartnummer eingeben

Stand September 2005

Zusätzliche Informationen